jetzt Buchen

Malen und Ornithologie

Malreise zu den Kranichen im Müritz-Nationalpark

Rund um die Müritz, Deutschlands grösstem Binnensee, sammeln sich Jahr für Jahr im September und Oktober tausende Kraniche. Der Müritz Nationalpark mit seinen wunderbaren Wäldern und Seen bietet im Herbst eine eindrückliche Kulisse für einen Ausflug in die Natur. Wir werden uns im Nationalparkhotel Kranichrast treffen. Bei unseren Ausflügen zu den Kranichen werden wir durch einen Ranger des Nationalpark-Service Müritz unterstützt. Tagsüber kann man die Kraniche mit etwas Glück in der Nähe auf den Feldern beobachten und gegen Abend ist der Einflug ganzer Scharen zu ihren Schlafplätzen besonders eindrücklich. Es ist ein wunderbares Erlebnis, die Kraniche in der Natur zu beobachten und anschliessend zu malen. Unser Kursleiter Frank Koebsch malt seit 18 Jahren Aquarelle und wird Sie beim Aquarell-Malen persönlich unterstützen.

Reisedaten

 

Reiseprogramm

1.- 2. Tag: Bahnreise nach Müritz

Fahrt mit dem Nachtzug «NightJet» von Basel nach Berlin und Weiterfahrt mit dem Regionalzug bis nach Waren-Müritz. Anschliessend Transfer zum Hotel Kranichrast und Zimmerbezug. Nach dem Mittagessen erfolgt die Begrüssung durch den Kursleiter Frank Koebsch. Zu Beginn der Malreise werden wir gemeinsam über die Voraussetzungen und Erwartungen der Teilnehmer sprechen. Am Nachmittag geht es zur Nationalpark-Information Federow und wir begeben uns auf eine geführte Tour zum abendlichen Kranicheinflug am Schlafplatz im Müritz - Nationalpark. Abendessen und Übernachtung im Hotel Kranichrast.

3.- 4. Tag: Kranich-Aquarelle

Nach dem Frühstück wagen wir uns an erste Skizzen von den Erlebnissen des Vorabends, anschliessend geht es raus zu den Kranichen und wir malen draussen vor Ort. Nach dem Mittagessen besprechen wir die Beobachtungen und malen gemeinsam im Hotel weiter. Am folgenden Tag nehmen wir uns weiter Zeit für die Ausarbeitung der Bilder vom Vortag um anschliessend vor Ort bei den Kranichen weiter zu malen. Nachmittags erfolgt die Auswertung der Beobachtungen und weiteres gemeinsames Malen. Abendessen und Übernachtung jeweils im Hotel Kranichrast.

5. Tag: Malen und Abschluss

Ein letztes Mal machen wir uns an die Ausarbeitung der Kranichbilder vom vergangenen Tag. Nach dem Mittagessen besprechen wir unsere Werke, bevor wir zum Ausklang des gemeinsamen Wochenendes kommen. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Rückreise nach Basel

Im Verlaufe des Morgens Bahnreise via Berlin zurück nach Basel.

Voraussetzungen:

Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Durch die kleinen Gruppen kann eine individuelle Betreuung der Teilnehmer sichergestellt werden. Das Malen soll zu grossen Teilen in der freien Natur stattfinden. Bei ungeeignetem Wetter und zum Ausarbeiten der Aquarelle stehen uns Räumlichkeiten im Nationalparkhotel Kranichrast zur Verfügung. Auf dem Weg zu den Kranichen werden wir durch Ranger des Nationalpark-Service Müritz unterstützt. Je nach Wettersituation werden wir versuchen in der Natur zu malen. Bitte bringen Sie entsprechendes Malzeug, Ferngläser und Fotoapparate mit.

Frank Koebsch Kursleiter
Kundenbewertungen
Neue Reise Noch keine Bewertungen vorhanden
Bewertung abgeben
Natur

Leistungen

  • Bahnfahrt Wohnort – Waren (Müritz) – Wohnort, 2. Klasse (Basis Halbtaxabonnement)
  • Reservationen und Zuschläge fü den Nachtzug (Basel - Berlin) in 2-Bettabteil (Economy Double)
  • Transfers, Exkursionen
  • Unterkünfte im 3* Hotel Kranichrast in Müritz, Basis Doppelzimmer, Dusche/WC
  • Frühstück und Abendessen
  • Kursleitung ab/bis Waren (Müritz)

Weitere Hinweise

Material:

Material wie Farben, Pinsel, Papier u.a. sind durch die Teilnehmer mitzubringen. Mit den Anmeldeunterlagen erhalten die Teilnehmer eine Liste von Materialien als Empfehlung. Für eine Abstimmung steht Ihnen unser Kursleiter Frank Koebsch gerne zur Verfügung.

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Annullationskostenversicherung und SOS-Schutz für Reisezwischenfälle (siehe Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen)
  • die nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder