Firmenausflug Schweiz

Gruppenreise für 16 Personen

Reiseprogramm

Tag 01, Samstag

06.45h    Besammlung der Reisegruppe in Unterägeri
07.00h    Abfahrt mit
    1 Strechlimousine mit Chauffeur «Lincoln Navigator Modell 2007» / 8 Plätze
    1 Oldtimer mit Chauffeur «Cadillac Eldorado Cabrio» / 5 Plätze
    1 Oldtimer mit Chauffeur «Excalibur Cabrio» / 3 Plätze
Route: Unterägeri – Raten – Pfäffikon SZ – Sargans – Zwischenhalt mit Kaffee & Gipfeli im Autobahnrestaurant «Heidiland», Maienfeld - Landquart – Klosters – Davos – Flüelapass (je nach den Strassenverhältnissen evtl. Autoverlad Vereina) – Susch – Scuol (Info: 180 km / Fahrzeit ca. 4 h inkl. kurze Stopps für Fahrzeugwechsel unterwegs)
11.00h    ca. Ankunft in Scuol-Tarasp (Treffpunkt der Raft Basis von Engadin-Adventure / Chauffeur ist informiert und kennt den Treffpunkt) Empfang durch einen Vertreter von «Engadin Adventure»,  anschliessend Mittagessen (Grillade mit Beilagen inkl. Dessert und Kaffee)
13.00h    ca. Ausrüstung, Briefing und Einstieg zur Rafting-Tour auf dem Inn.  Rücktransport oder kurzer Fussmarsch der Gruppe nach dem Rafting zur Postauto-Haltestelle «Scuol Posta»
16.30h    Abfahrt mit einem Sonderkurs (Postauto)
Route: Scuol Posta – Ardez – Zernez – Ofenpass – Santa Maria Val Müstair (Hotel Schweizerhof) (Info: 65 km / Fahrzeit ca. 1.30 h)
18.00h    ca. Ankunft Sta. Maria Müstair Hotel Schweizerhof

Nach dem Zimmerbezug und einer kurzen Pause um sich für den Abend frisch zu machen trifft man sich auf der Terrasse (bei schönem Wetter) oder im Cheminéeraum zum Apéro. Anschliessend wird im Speisesaal ein 6-Gang-Menue serviert. Es ist eine Tafel für 14 Personen vorbereitet.
Übernachtung im Hotel Schweizerhof ( 5 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer im Hotel + in der Dépendance (vis-à-vis auf der anderen Strassenseite) für die Lehrlinge 1 DZ.


Tag 02, Sonntag

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbüffet, Fahrt mit dem Hotelbus von Sta. Maria zum Bergdorf Lü. Hier beginnt die Höhenwanderung mit schönen Ausblicken über das Münstertal und zur Ortler-Gruppe via Urschai zur Alp Sot und Craistas bis zum Hof Terza. An einem der unzähligen Rastplätze unterwegs geniessen Sie bei einem reichhaltigen Picknick die fantastische Aussicht auf die Ortlergruppe bis hinunter ins Vinschgau. Beim Hof Terza besteht die Möglichkeit für ein erfrischendes Getränk bevor der Abstieg (640 m) hinunter nach Sta. Maria beginnt (Wanderzeit total ca. 4 Stunden)

Hinweis:
Wanderkarte mit eingezeichneter Route wird durch Jon Conradin bereit gestellt und die Wanderung erklärt
Alternativprogramm für Eltern Bircher: Es besteht die Möglichkeit, die Höhenwanderung nur bis Craistas mitzumachen. Der Weg weist auf diesem Streckenabschnitt weniger als hundert Höhenmeter auf und bietet trotzdem einen wunderbaren Einblick in diese Naturlandschaft. Die Wanderzeit für diesen Abschnitt beträgt knapp zwei Stunden. Von Craistas würde die Rückfahrt mit einem PW organisiert werden.
Eine weitere Möglichkeit wäre der Spaziergang von Sta. Maria durch die Felder nach Müstair mit anschliessendem Besuch der Klosterkirche St. Johann (Wanderzeit ca. 1½ h). Der Rückweg könnte wiederum mit dem PW organisiert werden oder auf dem direkten Weg entlang dem Rombach ebenfalls wieder zu Fuss erfolgen.

Hinweise:
Das Reisegepäck kann im Hotel zurückgelassen werden und vor der Rückreise mit der Bahn wieder übernommen werden.

Sollte das Wetter so schlecht sein, dass die Wanderung nicht durchgeführt werden kann, besteht die Möglichkeit für ein späteres Frühstück und eine Vorverschiebung der Rückreise nach Unterägeri. In diesem Fall wird das Programm nach Ansage und in Absprache mit Jon Conradin neu definiert werden.