News

Kundenzeitschrift sinnvoll reisen - April 2016

Liebe Reisefreundinnen, liebe Reisefreunde

Der Afrikanische Elefant ist wahrlich eine imposante Erscheinung! Das grösste gegenwärtig lebende Landsäugetier, dessen Lebensraum sich früher vom Kap der Guten Hoffnung bis zum Mittelmeer erstreckte, hat sich mittlerweile auf die Nationalparks in den südlichen und westlichen Gebieten Afrikas reduziert. Auf unserer Naturerlebnis-Reise nach Tansania haben wir Jahr für Jahr die Gelegenheit, diesem majestätischen Tier in freier Wildbahn zu begegnen, zusätzlich zu unzähligen weiteren Begegnungen mit den Tieren Afrikas in deren eindrucksvollem Lebensraum.

Nicht ganz soweit reisen müssen Sie, um einen Blick auf diesen sympathischen Dickhäuter werfen zu können, wenn Sie unserer Einladung zum diesjährigen Kundenanlass am 10. September im Basler Zoo folgen. Bei dieser Gelegenheit können Sie unter anderem einen Blick hinter die Kulissen der sich in der Entstehung befindenden Elefantenanlage «Tembea» werfen. Mit 5000 Quadratmeter wird das Gehege der Elefantenkühen Rosy, Maya, Heri und Malayka um das Vierfache vergrössert und bietet damit den Dickhäutern mehrere Wanderrouten, auf welchen sie täglich auf Futter- und Wassersuche gehen können. Zudem wird das bestehende Gehege der Geparden mit demjenigen der Elefanten zusammengeführt. Den Raubkatzen wird es neu möglich sein, sich in die Elefantenanlage auszubreiten, falls sie das Bedürfnis dazu haben.

Mit herzlichen Grüssen, Ihr ARCATOUR-Team

 

Lesen Sie die Kundenzeitschrift online



<- Zurück zu: News